Jedes Gnu hat ein Tattoo
Moderne Kindergedichte


Bei Lesungen in Grundschulen hat Cornelius immer wieder beiläufig seine Gedichte für Kinder vorgetragen. Die gefielen den Kindern so sehr, dass sie oft nach Zugaben verlangten. Die Schüler der Montessori-Schule Düsseldorf-Garath waren so begeistert, dass sie gar eigene Illustrationen zu den einzelnen Gedichten angefertigt haben. Ihre Bilder dienen der Frankfurter Grafikerin und Künstlerin Katharina Schmidt für diesen Band als Bildrahmen.
In den Gedichten von Jan Cornelius gibt es meist eine lustige Pointe, die die Welt der Natur und der Zoo-Idylle mit der modernen Technik verbindet. Das passt eigentlich nicht zusammen: Ein Eisbär surft, ein Hai benutzt englische Wörter oder ein Gnu schmückt sich mit einem Tattoo. Durch diese Verbindungen füttern die Gedichte die Phantasie-Welt der Leser, regen aber auch zum Nachdenken an. Sie geben vor allem aber Mut. Jeder sollte heute das schaffen können, was er sich wünscht.

Aus dem Buch:

Das Loch

Früher gab’s einmal ein Loch,
wer da reinfiel, kam nicht weiter.
Dieses Loch gibt’s heute noch,
aber drin steht eine Leiter.

Moderne Tiere

Jedes Gnu hat ein Tattoo,
Schafe machen heute Muh.
Schlangen wechseln ihre Haut
und sie finden Kriechen out.
Auch die Gans hat einen Hau:
Sie malt ihre Federn blau,
und der Eisbär, voll bla bla,
wandert aus nach Afrika.
...


(Horlemann, 2013 - ISBN 978-3-89502-368-2, 72 Seiten, gebunden, zahlreiche farbige Abbildungen, Erscheinungsjahr 2013)



Schon der Buchtitel des Werkes lässt einige Schlüsse zu. Es sind die lustigen Pointen in den Gedichten von Jan Cornelius, die den Leser bzw. Zuhörer dazu verleiten, das Buch genauer zu betrachten. Die Themenvielfalt ist beeindruckend, sie umfasst die Tierwelt ebenso wie bekannte Märchenfiguren, Roboter und Alltagsgegenstände, wie z.B. das Frühstücksei. Die Illustrationen zu den einzelnen Gedichten wurden von Schülern der Montessori-Schule Düsseldorf-Garath gefertigt. Die Gedichte beflügeln nicht nur die Phantasie der Kinder, sie regen auch zum Nachdenken an. Sie bieten Diskussionsstoff und ermutigen, sich selber mal als Dichter zu versuchen. Das besondere Format dieses Taschenbuchs ca. 15 x 15 cm macht es zu einem kleinen Begleiter, der gerne hervorgeholt und genossen werden kann.

NRW- ARBEITSGEMEINSCHAFT
JUGENDLITERATUR UND MEDIEN DER GEW



oder